Veröffentlicht am

2. & 3. Juli 2022 – MAXIME Open

55 Weinmacher*Innen der Maxime Herkunft auf einen Streich: Die können Weinfreunde am ersten Juliwochenende beim Weingut-Hopping der Maxime Herkunft Rheinhessen erleben. Auf einer rund 50 Kilometer lange Strecke durch Rheinhessens Norden verbinden Shuttlebusse die 14 gastgebenden Weingüter zwischen Ingelheim, Appenheim und Essenheim. Am Samstag und Sonntag, den 2./3. Juli 2022, öffnen sie von 11 bis 18 Uhr ihr Hoftor. Gemeinsam mit Kollegen aus den übrigen rheinhessischen Regionen laden sie zum Stelldichein mit 55 Maxime Winzerinnen und Winzern ein – und zur Probe von rund 350 Weinen. Ein Wochenende lang wird Rheinhessen zu Deutschlands längster Weintheke, Besucher der MAXIME OPEN erfahren die Herkunft der Maxime Weine mit allen Sinnen – und die Heimat ihrer Macher.

Auch wir öffnen unser Hoftor für diese besondere Veranstaltung und begrüßen fünf Gastwinzer in unserem Weingut: Weingut Dreissigacker, Weingut Münzenberger, Weingut Meiser und Weingut Thörle. Für rheinhessische Leckereien sorgt der Landgasthof Fetzer.

Alle Haltestellen der Tour werden im 30-Minuten-Takt angefahren, auf dem Rundkurs steuern die Pendelbusse regelmäßig Knotenpunkte des ÖPNV an. Am Samstagabend verwandelt sich das Weingut Braunewell in Essenheim ab 18 Uhr in den MAXIME KLUB, eine Partylounge, in der die Weinmacher*Innen mit ihren Gästen essen, trinken und feiern. Tickets und Auskunft zu den teilnehmenden Weingütern, Anreise und Check-in unter www.maxime-open.de sowie auf Instagram und Facebook.

Weitere Infos hier und Ticketverkauf hier